Mario von Hacht

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mario von Hacht ist ein Produzent und Musiker aus Hamburg. Er ist auch unter den Namen Super Mario und El Marioachi von Hacht bekannt.

Genre

HipHop, Electronica

Bands/Projekte

  • Molly Hartmann
  • Visit Venus
  • Visitors
  • Visitors Of Venus
  • Larsen & Van Hacht

Biographie

Mario von Hacht ist einer der bekanntesten Produzenten und Remixer im – zumal norddeutschen – HipHop-Bereich. Zu den von ihm produzierten Bands und Künstlern gehören unter anderem die 90er-Größen Fettes Brot, Fischmob, Der Tobi & das Bo, Fünf Sterne Deluxe und Eins Zwo; Remixe fertigte er für die Fantastischen Vier, DJ Koze, Wolfsheim und Cora E an. Als Musiker bewegt er sich hauptsächlich im Electronica- und Ambientbereich, so geschehen mit seinen Projekten Molly Hartmann, Visitors und Visit Venus (gemeinsam mit Mario Cullmann alias DJ Coolmann von Fünf Sterne Deluxe).

Diskographie (Auswahl)

Eigene Projekte:

  • 1995 Visit Venus: Music for Space Tourism Vol. 1 (LP/CD, Yo Mama)
  • 1996 Molly Hartmann: Ambient für Berufskraftfahrer (LP/CD, Plattenmeister)
  • 1996 Visit Venus: Magic Fly Variations (LP/CD, Yo Mama)
  • 1998 Visit Venus: The Endless Bummer (LP/CD, Yo Mama)
  • 1999 Visit Venus: The Big Tilt (EP, Yo Mama)
  • 2002 Visitors: Visitors (CD, Beats Beyond)

Produktionen:

Song-Remixe


Weblinks