Magi Razzo

Aus indiepedia.de
Magi Razzo
Herkunft: Pforzheim
Aktiver Zeitraum: 1979-1986
Genres: New Wave
Labels: Intoleranz
Herpes-Klänge
Kerntonschall
Line-Up:
Markus Kern
Gerald Gengenbach
Werner Neeff
Wolfgang Todt
Norbert Jaensch

Geschichte

Magi Razzo ist eine 1979 gegründete New Wave-Band aus Pforzheim, die aus der Band Dr. Rat and the Biet Boys entstanden ist. Besonders in den Jahren 1980 bis 1986 prägte die Band die Pforzheimer Punk- und Waveszene. Die Band spielt eine sehr eigene Interpretation von Punk- und Wave-Musik. Die Band bezeichnet ihre Musik selbst als Razzo Wave. Dieser Begriff wurde 1982 auch als Titel für die erste LP verwendet. Die Presse bezeichnete Magi Razzo als Melodic-Punk mit Geige. Magi Razzo veröffentlichten bei dem in den 1980er Jahren in Pforzheim gegründeten Label Intoleranz. Michael Wurster und Werner Neef waren auch an der Band Babes in Toyland (Deutschland) beteiligt. Die Split-LP The Pancakes / Magi Razzo erschien 2011, enthält jedoch Stücke aus der Zeit von 1986. Die Musiker von Magi Razzo spielen heute zusammen mit Jürgen Paessler-Sauer und Roland Michaelis in der Desert-Country-Band White Sands.

Veröffentlichungen

Kompilationbeiträge

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Inhalt
Bilder
Werkzeuge