Little Joy

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Little Joy
Herkunft: Los Angeles, Kalifornien, USA
Aktiver Zeitraum: seit 2008
Genres: Indierock, Lo-Fi
Labels: Rough Trade
Homepage: myspace.com/littlejoymusic
Line-Up:
Fabrizio Moretti (Gitarre, Klavier, Bass, Schlagzeug, Percussion, Gesang)
Rodrigo Amarante (Gesang, Gitarre, Glockenspiel, Percussion)
Binki Shapiro (Gesang, Gitarre, Klavier, Bass, Ukulele, Orgel, Melotron, Percussion)

Bandgeschichte

Fabrizio Moretti (The Strokes) und Rodrigo Amarante (Los Hermanos) lernen sich 2006 bei einem Festival in Lissabon kennen und zeigen Interesse an einem gemeinsamen Projekt. Als sie über Bekannte noch Binki Shapiro kennenlernen, ermutigt diese sie gemeinsam Songs zu spielen, die Moretti geschrieben hatte. Zu dritt nehmen sie in einem Haus in Echo Park, Los Angeles Demos auf und nennen sich bald Little Joy (nach einer Cocktailbar in der Nähe des Studios). Sie gehen mit Devendra Banharts Projekt Megapuss auf Tour und sowohl Moretti als auch Amarante sind an deren Album und Auftritten beteiligt. Mit Produzent Noah Georgeson (Devendra Banhart, Joanna Newsom) nehmen sie ihr selbstbetiteltes Debütalbum auf, für sie alle drei Songs schreiben und das im November 2008 erscheint. Die Kritiken sind dabei größtenteils positiv.

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Musikexpress
2008 Little Joy 44

Videoclips

Weblinks