Liquid Laughter

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liquid Laughter war eine von 1994 bis 2005 bestehende Freiburger Punkband.

Genre

Punkrock

Line-Up

Bandgeschichte

Liquid Laughter begannen ihr Banddasein Mitte der Neunziger mit einer Art noisigem Jazzcore, der auf der 7" von 1995 nachzuempfinden ist. Nachdem Schlagzeuger Engelmann ausgestiegen war, wurde die Musik noch jazziger, eine Entwicklung, die mit dem neuen Schlagzeuger Lemmi Schwab aber schnell einen Abbruch fand. Ab hier spielte Liquid Laughter straighten Punkrock; für abseitigere Musik wurde das Nebenprojekt Liquid Laughter Lounge Quartet gegründet. 1999 veröffentlichten Liquid Laughter noch eine 7", ansonsten bestand das Bandleben hauptsächlich aus Konzerten, welche unter anderem mit The Offspring, Oxymoron und Turbo AC's gespielt wurden. 2005 an Sylvester, exakt 11 Jahre nach dem ersten Konzert, lösten sich Liquid Laughter bei einem Abschlusskonzert in Freiburg auf.

Die Bandmitglieder spielen heute bei Backslide, den Seducers, Ready Killerwatt und natürlich nach wie vor im Liquid Laughter Lounge Quartet.

Diskographie

Singles/EPs

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

New Bomb Turks, Angry Samoans, Turbo AC's

Weblinks