Jamaika

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jamaika ist ein Inselstaat in der Karibik. Jamaika war englische Kolonie und hat noch heute die englische Königin als formales Staatsoberhaupt.

Auf einer Fläche von 10.991 km² leben etwa 2.760.000 Menschen. Die Hauptstadt ist Kingston.

Vor allem die Rastafari-Religion hatte großen Einfluss auf die Kultur der Jamaikaner.

Musik

International bekannt wurde Jamaika durch den Reggae, Ska und Dub. Weltweit bekanntester Musiker des Landes war Bob Marley mit seiner Band The Wailers.

Das Label Island Records wurde 1959 hier gegründet, bevor es 1962 nach England zog.

Weblink