Jack Peñate

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jack Peñate stammt aus London.

Genre

Singer/Songwriter

Line-Up

Bandgeschichte

Jack Peñate wird am 2. September 1984 als Jack Fabian Peñate in London als Sohn englisch-spanischer Eltern geboren. Er besucht die Alleyn's School, wo er zusammen mit Felix White (der später bei The Maccabees spielt) die Band "Jack's Basement" gründet. An der Universität in London studiert er ein Jahr klassische Musik, bevor er sich auf seine Solo-Karriere konzentriert. Mit seinen Freunden Joel Porter und Alex Robins spielt er sich durch die Londoner Clubszene, bevor er 2006 seine erste Single Second, Minute Or Hour bei Young Turks veröffentlicht, deren limitierte Auflage von 1.000 Platten (jede einzelne mit einem anderen Polaraidfoto von Peñate ausgestattet) an einem Tag ausverkauft ist. Er bekommt einen Vertrag bei XL Recordings und veröffentlicht die EP Spit At Stars. Seine nächste Single Torn On The Platform schafft es in die UK-Top 10 und er arbeitet schon seit Anfang des Jahres (u.a. mit Jim Abbiss) an seinem Debütalbum "Matinée", das im Oktober 2007 erscheint. Zwei Jahre später folgt das zweite Album "Everything Is New", das Paul Epworth produziert.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN AUS NZ
2007 Matinee - 7 - - - - - - - - -
2009 Everything Is New - 16 - - - - - - - - -
Singles
2007 Torn On The Platform - 7 - - - - - - - - -
2007 Second, Minute or Hour - 17 - - - - - - - - -
2007 Have I Been A Fool - 73 - - - - - - - - -
2009 Tonight's Today - 23 - - - - - - - - -
2009 Be the One - 35 - - - - - - - - -

Referenzbands

Coverversionen

Jack Peñate covert...

Videoclips

Weblinks