Jürgen Teipel

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jürgen Teipel (* 29. Juli 1961 in Kulmbach) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

Biographie

Jürgen Teipel war ab 1980 als Veranstalter von Konzerten mit Malaria!, Abwärts und anderen Punkbands, Performances, Ausstellungen sowie Filmabenden aktiv. Er betrieb des Weiteren ein Tonstudios und legte als DJ auf. Nachdem Teipel einige Zeit das Regensburger Fanzine Marionett herausgegeben hatte, wurde er ab 1988 als freier Journalist für u.a. Spex, Tempo, Neue Zürcher Zeitung, Rolling Stone, Spiegel und Die Zeit tätig.

2001 erschien mit Verschwende Deine Jugend Teipels erstes Buch, ein weitbeachteter Doku-Roman über die Punk- und New-Wave-Szene in Deutschland. Das Buch wurde sowohl als Dokumentation als auch als Spielfilm verfilmt.

Teipel lebt heute in Freiburg.

Weblinks