Infadels

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Post-Punk, Electronica

Line-Up

Bandgeschichte

Im Jahr 2003 gründeten Bruford, Gooderson und Watts die Infadels. Wenig später stießen Vermin und Marshall-Page zur Gruppe hinzu. In dieser Besetzung veröffentlichten sie zwei Singles und gewannen bereits 2004 Best Live Act und Best Dance bei den Diesel U-Awards.

Im Januar 2006 veröffentlichten sie das von Jagz Kooner produzierte Debütalbum We Are Not The Infadels.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

  • 2003 Leave Your Body
  • 2004 Can't Get Enough
  • 2005 Jagger '67
  • 2006 Can't Get Enough (neue Aufnahme)
  • 2006 Love Like Semtex
  • 2006 Girl That Speaks No Words
  • 2008 Make Mistakes
  • 2008 Free Things for Poor People

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
Singles
2006 Can't Get Enough - 43 - - - - - - - -
2008 Free Things for Poor People - 52 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Intro Les Inrocks
2006 We Are Not The Infadels
48
-
Singles
2004 Can't Get Enough
-
40

Kompilationsbeiträge

Videoclips

Weblinks