INOX

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
INOX
David Schreck
David Schreck
Herkunft: Niederbayern (Deutschland)
Aktiver Zeitraum: seit 2013
Genres: Electronica, Electro Pop
Labels: ANTIME
Homepage: inox.to
Line-Up:
David Schreck (Gesang, Gitarre, Bass, Sampler, Synthesizer)
Daniel Felten (Electronica, PC)


Gegründet von David Schreck 2013. Vormals "Dire Squirrel". Anfänglich trat David Schreck alleine mit Groovebox, Sampler und Synthesizer auf. Damit zog es ihn unter anderen nach Leipzig, München, Regensburg und Berlin. Seit Herbst 2013 unterstützt ihn DJ und Houseproduzent Daniel Felten aka Wilhlem D. Die ersten Stücke wurden online über ANTIME Records veröffentlicht. Befreundete Musiker sind u.a. Robert "Relups" Duda, Futtersilo und Frittenbude. In der ersten Hälfte 2013 wurde das Debutalbum "INOX" fertiggestellt. Das Cover zum Album wurde unter Mithilfe von Marcus Nebe in Leipzig angefertigt. Das selbstbetitelte Debut Album wurde am 12.4.2014 als freier Download über Bandcamp veröffentlicht.

Veröffentlichungen:

Singles:

Alben:

  • 2014 INOX (Online, via Bandcamp)

Kompilationsbeiträge:

  • 2011 Feet at Least (Dire Squirrel Version) (ANTIME v1 Label Compilation)
  • 2012 Changing (Dire Squirrel Version) (ANTIME v2 Label Compilation)

Musikvideos:

  • 2012 Shadows of Tomorrow

Covers:

  • C´mon Everybody (Eddie Cochran)
  • You take my breath away (The Knife)

Links: