Hutch and Kathy

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachdem Hutch Harris und Kathy Forster in den Bands Haelah und Urban Legends gespielt haben, jedoch noch bevor sie The Thermals gründeten, veröffentlichten die beiden unter dem Namen Hutch and Kathy ein gemeinsames Album mit Lo-Fi-Indiepop-Songs. Das Album erschien erstmals im Jahr 2002 in einer ziemlich geringen Auflage, sodass es schwer war das Album noch zu bekommen, nachdem es ausverkauft war. 2008 wurde es letztlich aber geremastert und inklusive eines Bonustracks vom Label Jealous Butcher (über welches auch die Alben der anderen Vorgängerbands von Hutch und Kathy neu erschienen) wiederveröffentlicht.

Genre

Lo-Fi, Indiepop, Indiefolk

Line-Up

Diskographie

Alben

Trivia

  • Hutch und Kathy geben neben ihren Auftritten mit The Thermals auch hin und wieder gemeinsame Akkustikkonzerte bei denen sie aber auch Songs ihrer Hauptband spielen.

Referenzbands

Weblinks