Harald Lieske

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Harald Lieske ist ein Künstler und Musiker aus Münster. Nach seinem Kunststudium etablierte sich Lieske rasch als Illustrator von Brett- und Gesellschaftsspielen, war nebenher aber auch immer wieder als Musiker aktiv. So spielte er unter anderem bei der Progressive-Rock-Band Looma, bei denen er auf Gitarrist Carsten Finkenberg und Drummer Ronald Hofhüser stieß. Letzterer hatte zusammen mit dem ebenfalls aus Münster stammenden Sänger (und Titanic-Autoren) Stephan Rürup auch schon in der Noiserock-Gruppe Porf gespielt; zusammen mit Rürup gründeten die drei Loomas dann 2004 Zimt, welche Looma bald als Vollzeitband ablösten. Harald Lieske spielte als Bassist die Zimt-Alben "Trauma", "Sonderfahrt" und "Andererseits" ein und entwarf auch das Albumartwork. 2015 veröffentlichte er zudem mit Ronald Hofhüser 2015 das Instrumental-Alternative-Metal-Duo-Projekt Felson, bei dem Lieske Gitarre und Bass übernahm.

Bands

Kollaborationen

  • mit Ronald Hofhüser bei Felson

Weblinks