Hammer & Tongs

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Britisches Musikvideoteam, das aus Regisseur Garth Jennings und Produzent Nick Goldsmith besteht.

Biographie

Jennings und Goldsmith sind eines der populärsten Musikvideoteams, da sie einige der beliebtesten Musikvideoklassiker geschaffen haben. Dazu gehören vor allem Coffee & TV von Blur, Right Here, Right Now von Fatboy Slim, Pumping On Your Stereo von Supergrass und mehrere Videos für Badly Drawn Boy. 2004 waren die beiden für die Douglas Adams-Verfilmung "Per Anhalter durch die Galaxis" verantwortlich, 2008 folgt der zweite Spielfilm "Son of Rambow".

Ihr Markenzeichen ist vor allem die Verfremdung und schräger Humor: bei Coffee & TV und Hell Yes spielen eine Milchpackung und Roboter die Hauptrollen, bei Spitting in the Wind singen verschiedene Darsteller mit der Stimme von Damon Gough, bei Right Here, Right Now wird die gesamte Evolution anhand einer Kreatur dargestellt, die durch die Geschichte rennt, bei Imitation Of Life gibt es genau eine Szene, die immer wiederholt wird, dabei aber voller Details steckt und diese Details nacheinander aufgedeckt werden, bei Pumping On Your Stereo und Lost Cause werden die jeweiligen Musiker mit unechten Körperteilen verfremdet, bei Disillusion fungiert Gough als menschliches Taxi.

2010 erscheint eine DVD mit den gesammelten Werken des Duos namens "The Hammer & Tongs Collection".

Videographie

Filmographie

  • 2004 The Hitchhiker's Guide to The Galaxy (Per Anhalter durch die Galaxis)
  • 2008 Son of Rambow

DVDs

Preise

  • 2010 UK Music Video Awards: Icon Award

Weblinks