Field Mice

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Field Mice wurde im Jahr 1987 in Surrey gegründet.

Genre

Twee, Indiepop, Indie-Pop

Line-Up

Bandgeschichte

The Field Mice waren sicherlich die Speerspitze von Sarah Records, dem wohl wichtigsten Label im Bereich Twee und Indiepop. Im Jahr 1988 veröffentlichten The Field Mice ihre erste Single (Emma´s House) und 1991 ihre erste LP „Coastal“. Diese Platte war eine Kompilation aller bisher bei Sarah Records erschienen Singles und der erste Longplayer den Sarah Records überhaupt verlegt hat. Ein paar Monate später erschien dann das erste und einzige reguläre Studioalbum „For Keeps“. Im selben Jahr endete ein Konzert der Band in Glasgow in einer Schlägerei auf der Bühne was schließlich zur Trennung führte. Robert „Bobby“ Wratten, Annemarie Davies und Mark Dobson gründeten 1993 Northern Picture Library, und schließlich 1995 die Trembling Blue Stars. Harvey Williams veröffentlichte mehrere Singles und ein Album (London Weekend) unter dem Namen Another Sunny Day und zwei weitere Alben unter seinem Namen. Außerdem ist er seit 1998 Mitglied bei den Trembling Blue Stars. Robert Wratten ist Teil des Projekts Occasional Keepers. 2005 erschien das erste Album „The beauty of the empty vessel“.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Re-Releases

  • 2005 For Keeps + Singles (LTM)
  • 2005 Snowball + Singles (LTM)
  • 2005 Skywriting + Singles (LTM)

Singles/EPs

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME
Singles
1991 Missing The Moon
42

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

The Field Mice werden gecovert von...

Weblinks