Dougal Wilson

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dougal Wilson ist ein britischer Musikvideoregisseur.

Biographie

Dougal Wilson studierte zunächst Physik, merkt aber, dass das nichts für ihn ist. Aufgrund seiner Begeisterung für Musik, will er in dieser Branche arbeiten, bekommt aber erst einen Job bei einer Werbefirma. Dort sieht er, dass Leute Geld durch Werbefilme und Musikvideos verdienen und beginnt eigene Ideen für Videos zu entwickeln. Nach einigen Werbefilmen dreht er 2001 sein erstes Musikvideo und macht sich im Laufe der Jahre durch kreative Videos (z.B. für Assassinator 13 von Chikinki) einen Namen. Seit dem Video für Fit But You Know It von The Streets, für das er erste Preise bekommt, arbeitet er nur noch mit bekannten Acts zusammen, erregt Aufsehen mit drei ungewöhnlichen Videos über das Auto- und Fahrradfahren (für Badly Drawn Boy, Jarvis Cocker und vor allem Bat for Lashes) und dreht gleich zwei Videos für Goldfrapp. 2007 dreht er seinen ersten Kurzfilm "Rubbish". Zurzeit arbeitet er für die Produktionsfirma Colonel Blimp.

Videographie

Filmographie

  • 2007 Rubbish (Kurzfilm)

Auszeichnungen

All-Time-Charts

The Top 50 Music Videos of the 2000s (Pitchfork, 2009)

Weblinks