Converge

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Converge
Converge live in Italien 2007
Converge live in Italien 2007
Herkunft: Boston, Massachusetts, USA
Aktiver Zeitraum: seit 1990
Genres: Hardcore, Metalcore
Labels: Earthmaker
Hydra Head Records
Equal Vision Records
Epitaph Records
Deathwish
Homepage: Convergecult.com
Line-Up:
Jacob Bannon (Gesang)
Ben Koller (Schlagzeug)
Nate Newton (Bass)
Kurt Ballou (Gitarre)
Ehemalige Mitglieder:
Aaron Dalbec (Gitarre, 1994–2001)
Jon DiGiorgio (Schlagzeug, 1999)
Damon Bellorado (Schlagzeug, 1991–1999)
Stephen Brodsky (Bass, 1997–1998)
Jeff Feinburg (Gitarre/Bass, 1991–1997)
Erik Ralston (Bass, 1993)

Converge gelten als eine der einflussreichsten und progressivsten Bands des Metalcore-Genres.

Bandgeschichte

Jacob Bannon und Kurt Ballou, beide zu diesem Zeitpunkt im Teenageralter, gründeten im Winter 1990/91 die Band Converge. Wie bei so vielen jungen Bands wurden erstmal Metal-, Punk- und Hardcore-Songs gecovert. Nach etwa einem Jahr waren auch eigene Songs entstanden und Mitte 1991 hatten Converge ihren ersten Auftritt. Als 1994 das Debütalbum erschien, waren Converge gerade um den zweiten Gitarristen Aaron Dalbec erweitert worden.

Es folgten einige EPs und 1996 das zweite Album "Caring & Killing". Nach Albumveröffentlichung vollzog sich ein Wechsel am Bass und Stephen Brodsky stieß zu Converge dazu. Für ihr drittes Album fanden Converge mit Equal Vision ein geeignetes Label, auf dem auch die folgenden beiden Alben veröffentlicht wurden. Ihre steigende Bekanntheit ermöglichte es der Band, mit Band wie Slayer, Hatebreed und Slipknot auf Tour zu gehen.

1998/1999 gab es einige Wechsel am Schlagzeug, bevor mit Ben Koller ein neuer fester Drummer gefunden war. Mit ihrem 2001 auf Epitaph veröffentlichten Album "Jane Doe" konnten sich Converge auch außerhalb der Hardcore-Szene einen Namen machen. Nach "You Fail Me" folgte eine Tour mit Cave In. Vor ihrem bislang letztem Album "No Heroes" waren Converge auf Tour mit Isis und Mastodon.

Das komplette Artwork der Band wird von Jacob Bannon designt.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Demos

DVDs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US US Independent CH SV F NOR FIN NZ
2004 You Fail Me - - - 16 - - - - - -
2006 No Heroes - - 151 13 - - - - - -
2009 Axe to Fall - - 74 8 - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Visions
2004 You Fail Me 27
2009 Axe to Fall X

Trivia

  • Jane Doe ist die Bezeichnung für eine fiktive oder unidentifizierbare Person.

Referenzbands

Botch, Isis, Coalesce, Poison the Well, The Dillinger Escape Plan

Coverversionen

Converge covern...

Videoclips

Weblinks