Concretism – Town Planning

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Town Planning
Concretism
Veröffentlicht: 14. November 2014
Label & Vertrieb: Public House Recordings
Albumlänge: 39 Min.
Produziert von: Chris Sharp
Genre: Hauntology, Electronica
Formate: LP, CD, Download
Chronologie

Town Planning

2018For Concrete and Country

Andere:
2013 – Forewarned Is Forearmed EP
2015 – Magnox EP

"Town Planning" ist eine auf Albumlänge veröffentlichte EP des britischen Hauntology-Projekts Concretism und wurde erstmals im November 2014 veröffentlicht.

Zum Album

Der aus dem englischen Essex stammende Musiker Chris Sharp hatte seit Beginn seines Projekts Concretism 2012 in regelmäßigen Abständen EPs veröffentlicht, die allerdings nur als Downloads erhältlich waren. Mit der fünften EP namens "Town Planning" wurden die von der Zeit des Kalten Kriegs und 70er-Analogsynthies beeinflussten Tracks erstmals auch auf physikalischem Tonträger veröffentlicht. Sowohl von der Länge als auch von der Track-Anzahl stellt "Town Planning" allerdings durchaus den inoffiziellen Album-Einstand dar. Musikalisch blieb sich Sharp im Vergleich zu vorherigen EPs wie "Forewarned is Forearmed" einerseits weitgehend treu, was die Gestaltung mit schlingernden Original-Vintage-Tonbandgeräten, analogen Synthesizer-Spuren und Verweisen auf Vorbilder von Pink Floyd zu Boards of Canada betraf. Auf der anderen Seite wurden Samples nun gezielter eingesetzt (Stücke wie Don't Forget the Empties hatten noch ganze Geschichten damit erzählt) und weiträumig angelegte Tracks wie The Age of the Train oder Tesseract arbeiteten sowohl mit repetitivem Charakter als auch klarer Struktur. Der nachgerade sprichwörtliche schwarze Humor war gleichwohl in Stücken wie Eiswagen zu finden, das einerseits mit Samples von ominösen Zahlensendern und böse verfuzzten Synthie-Bass-Sounds Düsternis erzeugte, darüber aber ein leierndes Glockenspiel des titelgebenden Eiswagens legte und mit Vogelgezwitscher sowie der deutschen Aufforderung "Eis, probieren Sie Eis!" abrundete.

Nachdem "Town Planning" zunächst über die Bandcamp-Onlinepräsenz von Concretism verfügbar gemacht worden war, erschien auch eine limitierte Auflage des Albums auf Vinyl, das zusätzlich noch den Bonustrack Electrics enthielt. Außerdem wurde ebenfalls in kleiner Auflage eine CD veröffentlicht, die neben den sieben Downloadtracks einen Hidden Track enthielt.

Line-Up

Tracklisting

  1. The Cursed Streets (4:08)
  2. Eiswagen (3:17)
  3. Prototype Housing Estate (4:14)
  4. The Age of the Train (6:46)
  5. Town Planning (3:45)
  6. The Hospital (5:08)
  7. Tesseract (7:27)
  8. Untitled (5:21, CD-Bonustrack)

Andere Versionen

Die Vinyl-Ausgabe erschien auf Public House Recordings und enthielt zusätzlich den Track Electrics.
Seite A:

  1. The Cursed Streets (4:08)
  2. Eiswagen (3:17)
  3. Prototype Housing Estate (4:14)
  4. The Age of the Train (6:46)

Seite B:

  1. Town Planning (3:45)
  2. The Hospital (5:08)
  3. Electrics (2:51)
  4. Tesseract (7:27)

Weblinks