Cargo Records

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cargo Records ist ein Vertrieb aus Großbritannien, der 1992 gegründet wurde. Ziel war es von Beginn an, US-amerikanische Bands und Labels auf dem britischen Markt bekannt und erhältlich zu machen.

1998 wurde der Vertrieb für den deutschen Markt gegründet.

Seit einigen Jahren ist es möglich, CDs und Schallplatten direkt über die Internetseiten zu bestellen.

Der Cargo-Vertrieb gab am 21. September 2018 auf seiner Homepage bekannt, zusammen mit der Hamburger Indigo Distribution eine gemeinsame Tochtergesellschaft gegründet zu haben. Cargo und Indigo werden in Zukunft gegenüber dem Einzelhandel als 375 Media GmbH auftreten. Unternehmerische Hauptziele sind die Schaffung einer beschleunigten Logistik und die Bereitstellung höherer Liefervolumina. [1]

Da sich die Homepage von Indigo noch immer in einem langwierigen Umgestaltungsprozess befindet, hat Cargo Records Deutschland bis auf weiteres die Listung eines Teils der Indigo-Neuheiten übernommen.

Weblinks