C.J. Ramone

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

C.J. Ramone ersetzte 1989 das Ramones-Gründungsmitglied Dee Dee Ramone als Bassist in den Ramones. Neben dem Bass übernahm er auch zum Teil die Leadvocals. C.J. spielte seine erste Ramones-Show am 30. September 1989 in Leicester und ist bei drei Studio-Alben der Ramones Mitglied der Band (Mondo Bizarro, Acid Eaters, Adios Amigos).

Nach dem Ende der Ramones spielte C.J. gemeinsam mit Dee Dee und Marky Ramone sowie Dee Dees Ehefrau in der Ramones-Tribute-Band The Ramainz.

Bands

Trivia

  • C.J. Ramone ist mit der Nichte von Marky Ramone, Chessa, verheiratet