Broshis

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Broshis wurden 2007 von Mitgliedern verschiedener Bands aus Seattle gegründet.

Genre

Rock

Line-Up

Bandgeschichte

2007 fanden sich Kevin Whitworth (Love Battery), Brian Nelson (Gorilla), Virgil Gregg und Curt Eckman (beide Value Ape, Letzterer der Bruder von Walkabouts-Sänger Chris Eckman und mittlerweile Love Battery-Bassist) – allesamt seit den 1980er Jahren in der Underground-Musikszene von Seattle aktiv – zu Broshis zusammen. Ihr Stil fusionierte den Paisley-Psychedelic-Grunge von Love Battery mit der lärmigen Punk-Tradition der Stadt, abgerundet durch die Abgeklärtheit der allesamt reichlich vierzigjährigen Musiker. Neben diversen Liveauftritten in Seattle – unter anderem mit The Press Corps – ist auch ein Album auf Paintshaker Music angekündigt, bislang jedoch noch nicht erschienen.

Referenzbands

Weblinks