Blaine Cook

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Blaine Cook war der Sänger der frühen Hardcoreband The Fartz aus Seattle. Nachdem er seinerzeit noch das Pseudonym Blaine Fart getragen hatte, verließ er die unter stetigen Streitereien leidenden Polit-Punks kurz nach deren Umtaufe in Ten Minute Warning im Jahr 1982. Zwei Jahre später gründete er dann die Thrash-Splatter-Rocker The Accüsed, bei denen er bis 1992 Sänger war. Von 1998 bis 2004 kam es dann zu einer Fartz-Reunion, bei der neben Cook auch Accüsed-Gitarrist Alex Sibbald mit von der Partie war. Zusammen mit den Sibbald und dem ebenfalls bei Accüsed beschäftigten Schlagzeuger Steve Nelson rief Cook dann 2006 die Band Toe Tag ins Leben, bei denen er bis heute Mitglied ist. Zusätzlich singt er seit 2008 bei der Death Metal-Gruppe Denial Fiend und betreibt für sein täglich Brot eine Burgerbude in Seattle.

Bands

Weblinks