67

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

67, sprich six-seven, ist ein Hip-Hop-Kollektiv aus Brixton, das sich mit Drill befasst. Grundlage der Musik ist besonders der Roland TR-808 Rythm Composer. In vielen Stücken gibt es ein postapokalyptisches Element, das als Kontrast zum einfachen und unversteckten Einsatz der 808 enthalten ist.

ab min. 26:06 ein Thema von Ann Peebles I Can't Stand the Rain von 1974. Schöpfungshöhe kommentiert, die Integration gelingt auch, wo das Thema zerlegt und mit diversen motivischen und klanglichen Abschlüssen versehen wird, kontrastiert wird und sich nicht nur in den Lagen und Glocken auf weitergelegte Zeitfenster bezieht. Es erscheint derart alienisiert und ist desweiteren kein Fall für ein Copyright. Auf das Introversive der Original-Lyrics wird ausdrücklich eingegangen. Die letzte Tonhöhe des Ursprungsmotivs wird durchgehend im Unmöglichen gehalten und zum Teil parodiert, um ihre Absurdität, was die Möglichkeit des aktiven oder praktischen Nachvollzugs betrifft, vorzuführen – zum Beispiel durch falsettierte Falsette in den Echos, die auch eine Routine bilden, im Rahmen einer Popmusiktheorie gültige Töne.

Weblinks

  • 67 – Let's Lurk [1] bei Youtube
  • 67 – Let's Lurk Lyrics [2] bei genius.com

Interview:

Laura Brosnan – Meet 67, The Rawest Crew In UK Rap (2016) [3] bei uk.complex.com