Terrorgruppe

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Berliner Punkband Terrorgruppe bestand von 1993 bis 2005.

Genre

Punk, Funpunk

Line-Up

Ur-Line-Up

Letztes Line-Up

frühere Mitglieder

jeweils am Bass:

  • Ice Tüte
  • Fritz Spritze
  • Zip Schlitzer

Bandgeschichte

Die 1993 gegründete Band wurde 1994 mit dem Zugang des Bassisten Ice Tüte vervollständigt - im Laufe ihrer Karriere sollte die Terrorgruppe aber noch häufiger den Bassplatz neu besetzen. Der kommerziell größte Erfolg sollte eine Splitsingle mit der befreundeten Berliner Band Die Ärzte werden und im Jahr 2000 erschien ein Terrorgruppe-Album beim amerikanischen Punklabel Epitaph, was generell Seltenheitswert für eine deutsche Band besitzt. 2004/2005 löste die Terrorgruppe sich auf. Eine Hälfte (Bottrop und Vicious) veröffentlichten 2007 unter dem Namen The Bottrops ein neues Album.

Kollaborationen

Diskographie

Alben
  • 1995 Musik für Arschlöcher CD (Gringo/Metronome)
  • 1996 Music for Assholes MC (Pop Noise, nur in Polen erschienen)
  • 1996 Musik für Leute wo gern trinken Pipi (Teenage Rebell)
  • 1996 Melodien für Milliarden (Gringo/Teenage Rebell)
  • 1997 15 Punkcerealien (Gringo/Alternation)
  • 1998 Keiner hilft euch (Gringo)
  • 1999 Über Amerika (Byo/Cargo Records))
  • 2000 1 World 0 Future (2000, Epitaph Records)
  • 2003 Fundamental (2003, Destiny/Aggropop)
  • 2006 Rust in Pieces (2006, Destiny/Aggropop)


Singles/EPs
  • 1993 Dem deutschen Volke
  • 1994 Arbeit
  • 1994 Fickparty 2000 zur Lust verdammt
  • 1994 Die Gesellschaft ist Schuld (Split-Single)
  • 1995 Keine Airbags für die CSU!
  • 1995 Kinderwahnsinn
  • 1995 Kreuzberg zuerst
  • 1996 Der Rhein ist Tot
  • 1996 Wochenendticket
  • 1996 Rockgiganten vs. Strassenköter (Split-Single mit Die Ärzte)
  • 1997 Mein Skateboard ist wichtiger als Deutschland
  • 1997 Wir müssen raus
  • 1998 Neulich Nacht
  • 2000 Stay Away From The Good Guys
  • 2000 Allein gegen Alle (Epitaph)
  • 2001 Tresenlied
  • 2002 Split-Single mit Dee Dee Ramone / Terrorgruppe Split (Wanker Records)
  • 2003 Angela
  • 2004 Fischertechnik
  • 2004 Bananenrepublik
Sonstige
  • 2002 Blechdose (Livealbum)

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH SV NL F NOR FIN AUS NZ
Singles
1996 Straßenköter gegen Rockgigant (Split/w Die Ärzte) 96

Kompilationsbeiträge

  • Oi Warning – Soundtrack

Referenzkasten

  • Angela: ist über Angela Merkel
  • Keine Airbags für die CSU: spielt auf mehrere Skandale von CSU-Mitgliedern an, die während einer Trunkenheitsfahrt Unfälle verursachten
  • Der Name des Livealbums "Blechdose" spielt auf das Album "Metal Box" von Public Image Ltd. an

Referenzbands

Weblinks