Jet Black

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Screamo, Emopunk, Punk

Line-Up

Bandgeschichte

Jet Black („pechschwarz“) gründeten sich 1999 in Delmenhorst. Jet Black veröffentlichten 2002 ihre selbstbetitelte Debutsingle auf unterm durchschnitt. Auf der anschließenden Tour spielten sie mit The Robocop Kraus, JR Ewing, The Now Denial zusammen. 2004 erschien auf Turn it down, der Compilation gegen Rechtsrock, mit "48 h" ein neuer Track. Ende 2005 gaben Jet Black ihre Auflösung bekannt und spielten am 1. April 2006 ihr Abschiedskonzert in Bremen im G18

Diskographie

Singles/EPs


Referenzbands

MP3s

Weblinks